15 schräge Familiengeheimnisse, die aber trotzdem wahr sind


1.

Der diabolische Plan:

“Nachdem mein Onkel starb, fanden wir heraus, dass er eine zweite Frau hatte, mit der er seine meiste Zeit verbrachte. Niemand von beiden Seiten hatte über 25 Jahre lang eine Ahnung davon. Er hat außerdem das gleiche Fertighaus, die gleichen Möbel und auch sonst immer das Gleiche für seine beiden Frauen gekauft. Die Häuser sahen identisch aus (und das half ihm vermutlich dabei, die Geschichte aufrechtzuerhalten).”

—avcmurray

2.

Dieses ernüchternde Testament:

“Die Oma meines Mannes war eine jüdische Jugendliche während des 2. Weltkriegs und kam in ein Konzentrationslager. Während dieser Zeit verliebte ein Nazi-Wachmann sich in sie und brachte ihr zusätzliches Essen, Kleidung, usw. Er schützte sie weiterhin, um sie am Leben zu halten. Als der Krieg vorbei war, ging sie in die USA und fing ein neues Leben an. Sie weihte unsere Familie erst wenige Tage vor ihrem Tod in dieses Geheimnis ein.”

—jessicaw456d24aec

3.

Diese wahnsinnige Geschichte:

“Meine Tante hat meine Oma vergiftet, um ihr Erbe zu bekommen. Jeder in meiner Familie weiß es, doch man spricht nicht darüber.”

—erinl4ae5a3000

4.

Diese wilde Geschichte:

“Mein Großonkel starb in den 60ern bei einem Zusammenstoß mit einem Zug. Ich fand vor Kurzem heraus, dass er damals eine Affäre hatte und starb, weil er und seine Geliebte herumturtelten, während sie auf einer Bahnstrecke geparkt hatten! Der Zug raste genau in sie rein. Niemand in meiner Familie hat jemals offen darüber gesprochen.”

—emilyw42929c600

5.

Das späte Geständnis:

“Mein Vater hat eine Schneeball-System entwickelt, indem er behauptete, eine Erfindung gemacht zu haben, die Wasser in Energie umwandelt. Er betrog Tausende von Menschen um ihr Geld. Als mein Vater dann schließlich ins Gefängnis kam, dachten wir, es wäre ein Irrtum (wir wussten nicht, woher sein Geld wirklich kam). Aber vor ein paar Monaten sagte meine Mutter offen, dass er vor meiner Geburt schon mal wegen einer ähnlichen Sache im Gefängnis war.”

—Dallas Brady, Facebook

6.

Dieses lebensverändernde Geheimnis:

“In den letzten 40 Jahren war ich wie besessen von der tollen Foto-Sammlung meiner Oma, die unsere reiche, dynamische und liebende Familiengeschichte aufzeigte. Nun, letztes Jahr hat sie ein geheimes Fotoalbum rausgeholt, in dem mehrere Bilder zeigten, wie mein Urgroßonkel stolz in seiner SS-Uniform posierte. Ich fühle mich, als wäre meine gesamte Familiengeschichte eine Lüge gewesen.”

—richardp41bbe07ec

7.

Die neidische Affäre:

“Meine Oma hatte eine Affäre und wurde schwanger. Also rächte sich mein Opa, indem er mit der Frau des Typen schlief, mit dem sie eine Affäre hatte. Deswegen ist mein Onkel praktisch nur mein Halbonkel.

—amyp44337fcdb

8.

Der Detektivfall:

“Mein Bruder und seine Ex-Frau waren Swinger, und sie wurde eines Tages schwanger. Seit ihre Tochter zur Welt kam, hatten wir einen Familienfreund, der immer – ich meine immer – zu den großen Ereignissen des Kindes kam, wie beispielsweise zu Geburtstagen und Schul-Aufführungen. Erst vor Kurzem hat jemand darauf hingewiesen, wie ähnlich sich das Kind und der Familienfreund sahen. Ich habe versucht, Fragen zu stellen, aber niemand gibt mir eine ehrliche Antwort. Also ich bin davon überzeugt, dass das nicht das Kind meines Bruders ist!”

—emilyh4b0ade4cf

9.

Diese bizarre Wendung:

“Meine Tante ist eigentlich meine Schwester. Meine Mutter brachte meine ‘Tante’ zur Welt, als sie erst 16 war, also zog meine Oma das Kind als ihr eigenes auf.”

—cyeean

10.

Dieser fesselnde Beitrag:

“Meine Mutter hat erzählt, dass unsere niederländischen Vorfahren eine jüdische Familie auf ihrem Dachboden versteckten und Essensmarken während des 2. Weltkriegs fälschten. Wären sie erwischt worden, hätte man sie getötet, also blieb das Ganze lange Zeit ein Geheimnis. Niemand in meiner Familie weiß, was nach dem Krieg mit der jüdischen Familie passiert ist. Ich hoffe, sie haben überlebt.”

—Sasha Bee, Facebook

11.

Diese herzzerreißende Saga:

“Der Bruder meiner Urgroßmutter heiratete eine Frau, die immer extrem künstlich aussah – perfektes Make-up, perfekte Haare usw. Als sie auf dem Sterbebett lag, gab sie zu, eigentlich schwarz zu sein (wenn auch mit recht hellem Teint). Sie ‘verkleidete’ sich mit Hilfe von Make-up und Haarglättern, weil sie ihren weißen Mann als schwarze Frau nicht rechtmäßig hätte heiraten können. Sie hatte das Gefühl, dass ihre Liebe nie akzeptiert würde, wenn sie nicht als weiß durchging. Ihr Mann wusste es natürlich, doch die restliche Familie nicht. Niemand war wütend, als es rauskam, und das war vielleicht das Traurigste daran. Die beiden haben nie Kinder bekommen und der Bruder meiner Urgroßmutter hat nie wieder geheiratet.”

—Mandy Caruso, Facebook

12.

Das packende Abenteuer:

“Mein Onkel hatte eine Affäre mit der Frau seines ältesten Sohns.” Bis zum heutigen Tage wissen wir nicht, ob die zwei Kinder der Frau von meinem Cousin oder meinem Onkel sind.”

—willievergettoseeyou

13.

Die geheimen Informationen:

Meine Oma wurde entführt, als sie 12 war. Sie wurde schließlich zwei Tage später zurückgebracht, aber jeder tat so, als wäre nichts passiert, selbst ihre Mutter. Bis zum heutigen Tage weigern sich alle, darüber zu sprechen. Das ist so zwielichtig.”

—chanteliacovie

14.

Dieses verrückte Ereignis:

“Meine Tante hat erzählt, dass meine Urgroßeltern aus Schottland geflohen sind, weil mein Urgroßvater regelmäßig Leute ausgeraubt hatte und die Polizei ihm allmählich auf die Schliche kam.”

—karenb49b450fcf

15.

Und diese DNA-Wendung:

“Vor Kurzem habe ich durch einen DNA-Test herausgefunden, dass ich nicht das biologische Kind meines Vaters bin. Anscheinend trennten sich meine Eltern vor Jahren einmal für ein paar Monate und meine Mutter wurde schwanger. Als sie wieder mit meinem Vater zusammenkam, wusste sie noch nichts von der Schwangerschaft. Also entschloss sie sich, nichts zu sagen.”

—brittanyb44f84a3db

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *